Omega-News

May 4, 2008

AUVA weist Persilschein für Mobilfunk zurück

Filed under: Mobile Radio - Mobilfunk — omeganews @ 8:08 pm

In einer Presseaussendung vom 28.04.2008 reagiert die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt in Österreich (AUVA) mit Entrüstung auf die Aussendung des Wissenschaftlichen Beirats Funk (WBF) vom 23. April über die Unbedenklichkeit von intensivem Handy-Gebrauch. AUVA Experte Dipl.-Ing. Dr. Hamid Molla-Djafari und Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Mosgöller von der Medizinischen Universität Wien entgegnen: “Wenn bisher keine schädigenden Wirkungen erwiesen sind, bedeutet das noch lange nicht, dass es keine gibt.” Die AUVA weist in diesem Zusammenhang auch noch einmal auf das von ihr initiierte ATHEM-Projekt hin, das nach eigenen Angaben neue wissenschaftliche Erkenntnisse in bestmöglicher Qualität erbracht haben, die für die Risikobewertung bei massivem Mobilfunkgebrauch relevant sind.
AUVA-Presseaussendung vom 28.04.2008

Aus: FGF-Infoline vom 02.05.2008
Der Forschungsgemeinschaft Funk e.V. (FGF), gehören alle deutschen Mobilfunkbetreiber an.

AUVA weist Persilschein für Mobilfunk zurück

Sonntag, 4. Mai 2008

Mit Entrüstung reagiert die AUVA auf die Aussendung des Wissenschaftlichen Beirats Funk (WBF) vom 23. April über die Unbedenklichkeit von intensivem Handy-Gebrauch. AUVA Experte Dipl.-Ing. Dr. Hamid Molla-Djafari und Univ.-Prof. Dr. …

Der Wissenschaftliche Beirat Funk (WBF) weiß, was für unsere Kinder in Österreich unschädlich ist?

http://omega.twoday.net/stories/4899984/

Advertisements

Create a free website or blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: